Início » Gastronomie » Tipp von großartigen französischen Köchen

Tipp von großartigen französischen Köchen

Vorbereitungsdauer: 20 Minuten Zubereitungsdauer: 1 Stunde

Zutatenliste für die Zubereitung von Earl Grey Crème Brûlée für 4 Personen

  • 500 ml Crème fraîche
  • 100 g Zucker
  • 4 gelbe Eier
  • 2 Beutel Tee Earl Grey
  • Un peu de sucre pour carameliser

Die Vorbereitung

  • Heizen Sie Ihren Backofen auf 90 °C vor.
  • Bringen Sie die Crème fraîche zum Kochen in einen Auflauf. Vor dem Feuer die Teebeutel 10 Minuten ziehen lassen.
  • Anhänger dieser Zeit, Battez les Jaunes d’œufs avec le sucre sans les blanchir.
  • Eines davon wurde aufgegossen, die Creme auf den Zutaten versenkt und übrig geblieben.
  • Wiederholen Sie die Zubereitung der Auflaufförmchen mit Crème Brûlée.
  • Enfournez-Anhänger 1 Stunde.
  • Einen Preis für die Cremes, den Kühlschrank vor dem Aufkochen des Zuckers und dem Karamellisierer mit Hilfe eines Kochtopfs auskühlen lassen.
  • Lesen Sie auch  das Gericht, das alle lieben!

    Diététique des Rezepts

    Diese köstliche Crème Brûlée enthält 350 Kalorien pro Portion. Da es reich an Zucker ist, kann die Kalorienaufnahme durch Kokosblütenzucker reduziert werden, der einen höheren glykämischen Index hat.

    Sie können auch einen Teil der Crème fraîche durch den Milchschaum ersetzen, um das Rezept vollständig in frischem Obst und Gemüse aufzubewahren.

    Astuces et variantes

    Erfreuen Sie sich an Ihren Desserts mit dieser Crème Brûlée vom Earl Grey, der Weisheit der großen französischen Köche!© Raetselkiste

    Die Welt der Crème Brûlée ist reich und vielfältig: Zögern Sie nicht, Kreativität zu zeigen! Wenn Ihnen der Earl Grey nicht gefällt, können Sie ihn durch den grünen Matcha ersetzen, um ihm eine exotische Note zu verleihen. Sie haben keinen Lavande-Aufguss mit dem Geschmack für ein köstliches Stück Provence?

    Vergessen Sie es nicht, dass Ihr Chefkoch die Zutaten für Ihre Crème Brûlée karamellisiert: Bevorzugen Sie für Ihre vier Personen einen Kochtopf, Sie müssen sich auf Präzision konzentrieren und alles erreichen Ein Karamell, das gut schmeckt, ohne die Creme zu knacken.

    Lesen Sie auch  Rezept für Schokoladenmousse

    Gute Küche und gutes Essen!

    Barbara Fuerst
    Geschrieben von : Barbara Fuerst