Início » Astrologie » angekündigtes Vermögen für 3 Zeichen

angekündigtes Vermögen für 3 Zeichen

Liebe Freunde des Kosmos, ich freue mich sehr, Sie in diesem heiligen Raum begrüßen zu dürfen, um mit Ihnen die astrologischen Vorhersagen für den 7. Oktober aus unserer letzten Tarot-Kartenlegung zu teilen.

Heute werden wir uns auf ein besonders begeisterndes Thema konzentrieren: Wie diese drei Sternzeichen bis zum Ende des Jahres ein Vermögen machen sollen.

Das Tarotmit seiner alten Weisheit und reichen Symbolik ist ein mächtiges Divinationswerkzeug, mit dem wir kosmische Trends und energetische Einflüsse erforschen können, die unser Leben prägen.

In seinem Glücksrad enthüllt das Tarot potenzielle Chancen, Herausforderungen und die Kräfte, die wir mobilisieren können, um unsere Ambitionen zu verwirklichen.

Mithilfe dieser mystischen Karten können wir wertvolle Hinweise auf potenzielle Glückswege für unsere Sternzeichen erhalten. Bei meiner letzten Ziehung zeigten drei Zeichen eine besonders hohe Energiet für die Steigerung des Wohlstands.

Skorpion, Steinbock und StierDer Kosmos scheint seine Sterne zu Ihren Gunsten auszurichten. Die Karten zeigen, dass Ihnen eine erfolgreiche Zeit bevorsteht. Die Riesenrad dreht sich und es dreht sich in Ihre Richtung!

Lesen Sie auch  Diese vier Sternzeichen werden im Oktober reich werden

Im Fall von Skorpion ist die Karte König der Pentagramme hebt eine solide finanzielle Stabilität in der Zukunft hervor. Für den Steinbock ist die Karte Stern weist auf eine Phase des Überflusses und des Erfolgs hin, die eine Folge Ihrer Bemühungen und Ihrer Entschlossenheit ist.

Für den Stier ist die Anwesenheit des Sonne zeigt einen hellen Weg zum Reichtum, der den finanziellen Horizont erwärmt. Diese Vorhersagen sind keine festen Versprechungen, sondern eher Hinweise auf mögliche Einflüsse und Herausforderungen, auf die Sie stoßen könnten.

Sie fordern Sie auf, die Initiative zu ergreifen, an Ihre Fähigkeiten zu glauben und die Chancen, die sich Ihnen bieten, zu nutzen. Denken Sie daran: Das Tarot ist ein Wegweiser, aber es liegt an Ihnen, die Karten zu spielen, die Ihnen das Leben gibt!

Lesen Sie auch  Horoskop vom 6. Oktober - Finanzielle Fülle in Ihrem Sternzeichen

Astrologische Vorhersagen und Tarot-Ziehung am 7. Oktober: Vermögen für 3 Zeichen bis zum Jahresende angekündigtVracdrive

1. Skorpion – Der König der Pentakel

Skorpion, Ihre Tageskarte, die Pentagrammkönigsteht für eine finanzielle Stabilität, die sich konsolidiert. Dieser König hat den Ruf, ein Erbauer von Reichtum und ein fähiger Manager zu sein.

Diese Karte ermutigt Sie, Ihr Vermögen selbst in die Hand zu nehmen und informierte und durchdachte finanzielle Entscheidungen zu treffen. Sie weist auch auf eine Zeit hin, die für Wachstum und Wohlstand günstig ist.

Nehmen Sie sich Zeit Ihre Ressourcen zu planen, aufzubauen und zu kultivieren, denn der Pentakelkönig ist für seine Geduld und Ausdauer bekannt.

2. Steinbock – Der Stern

Die Karte, die das Tarot heute für Sie enthüllt hat, Steinbockist dieStern. Diese Karte kündigt eine Phase des Überflusses und der Erfüllung an. Sie ist ein Symbol für positive Energie, Erfolg und Erfüllung.

Lesen Sie auch  die 5 Astrozeichen, die an diesem Wochenende im Glück schwimmen werden

Ein Stern leuchtet an Ihrem Finanzhimmel und beleuchtet den Weg zum Reichtum. Er ermutigt Sie, Ihre Bemühungen entschlossen fortzusetzen.

Ihre harte Arbeit und Ihr Engagement werden bald belohnt, bleiben Sie treu Ihren Zielen und bleiben Sie in Bewegung.

3. Stier – Die Sonne

Für Sie, lieber Stier, zog das Tarot den SonneDie Sonne kündigt einen hellen Weg zu Reichtum an. Diese Karte strahlt positive Energie, Erfolg und Glück aus.

Sie verspricht eine Zeit des finanziellen Überflusses und des Erfolgs. Die Sonne heizt Ihren Horizont auf und führt Sie zum Glück: Es ist an der Zeit, diese Wärme zu umarmen, Ihrer Intuition und Ihren Fähigkeiten zu vertrauen.

Mit der Sonne als Führer scheint nichts außer Reichweite zu seinErgreifen Sie also mutig die Initiative und nutzen Sie Ihre Chancen.

Barbara Fuerst
Geschrieben von : Barbara Fuerst