Início » Haus » 5 effektive Methoden, um Bettwanzen aus Ihrer Bettwäsche zu entfernen

5 effektive Methoden, um Bettwanzen aus Ihrer Bettwäsche zu entfernen

Ein täglicher Kampf: Bettwanzen besiegen

Wenn Sie diese Zeilen lesen, machen Sie wahrscheinlich gerade die unangenehme Erfahrung, von Bettwanzen befallen zu sein. Diese Schädlinge sind keineswegs ein Zeichen für schlechte Hygiene, sondern können sich bei jedem Menschen einnisten.

Ich erinnere mich noch an das Gesicht meines Nachbarn Jean-Paul, als er entdeckte, dass sein Fünf-Sterne-Gästezimmer mit diesem Problem zu kämpfen hatte. Er wiederholte immer wieder: Aber ich habe doch eine tadellose Sauberkeit!

Als Expertin für Garten und Wohnen teile ich Ihnen hier fünf wirksame Methoden mit, um Bettwanzen endlich auszurotten.

Erste Methode: Waschen bei hohen Temperaturen

Laut INELP – Institut National d’Etudes et de Lutte contre la Punaise de lit – mögen diese kleinen Tierchen keine großen Temperaturunterschiede.

Lesen Sie auch  Wie man das Zimmer eines Teenagers in 15min/Tag aufräumt

Wenn Sie also eine Waschmaschine besitzen, denken Sie daran, alle Ihre Textilien (Bettlaken, Bezüge, Kleidung) bei mindestens 60 °C zu waschen. Dadurch werden sowohl die erwachsenen Bettwanzen als auch ihre Eier abgetötet.

Zweite Methode: Staubsauger und Dampfreiniger

Der Staubsauger mag angesichts dieser Plage lächerlich erscheinen, aber in Verbindung mit einem Dampfreiniger kann er zu einem wertvollen Verbündeten werden. Die Profis vom Centre de Lutte Contre les Nuisibles (Zentrum für Schädlingsbekämpfung) raten dazu, Ihre Matratze, Ihren Lattenrost und alle anderen Orte, an denen sich Wanzen verstecken können, regelmäßig zu staubsaugen.

Die Wanzen saugen, und dann sorgt der Dampfreiniger mit seiner hohen Temperatur dafür, dass alle verbliebenen Eier abgetötet werden.

Dritte Methode: Beauftragung eines Profis

Egal, wie sehr Sie sich bemühen, manchmal gerät die Situation völlig außer Kontrolle. In diesem Fall würde ich Ihnen auf jeden Fall empfehlen, einen professionellen Reinigungsdienst zu beauftragen.

Lesen Sie auch  Ein kostengünstiges Kinderzimmer einrichten

Zugegeben, diese Option mag kostspielig erscheinen, aber laut Fachleuten kann die Beauftragung eines Experten viel Zeit und Mühe sparen. Außerdem bieten sie eine dauerhafte Lösung und verhindern, dass das Problem erneut auftritt.

Vierte Methode: Repellentien und Insektizide

Wenn Ihnen die Investition in einen professionellen Schädlingsbekämpfer zu teuer erscheint, können Sie sich für eine eher hausgemachte Lösung entscheiden. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Repellents oder Insektiziden, die speziell für die Bekämpfung von Bettwanzen entwickelt wurden.

@brigade_extreme

#pourtoi #brigadeextreme #hygisud3d #marseille #diogen #foryoupage #bedbug #bedbugs #punaisedelit #punaisesdelit #punaise @soniaparodi5

♬ O-Ton – Brigade Extrême Marseille

Diese chemischen Lösungen sollten mit Vorsicht verwendet werden, da sie negative Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesundheit haben können.

Fünfte Methode: Einfrieren

Das Einfrieren ist eine sehr effektive Möglichkeit, um kleine Gegenstände zu behandeln.

Lesen Sie auch  Ökologischer und ökonomischer Anti-Staub-Trick von großen Hotels

Bettwanzen und ihre Eier halten Minustemperaturen unter -17 °C nicht stand. Legen Sie Ihre befallenen Gegenstände (z. B. Kissenbezüge) daher einfach für mindestens 10 Stunden in ein Gefrierfach mit dieser Temperatur.

So, ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen bei Ihrem Kampf gegen diese Schädlinge. Viel Erfolg und denken Sie daran: Übung macht den Meister.

Dieser Kampf könnte lang werden, aber mit einer Beharrlichkeit und KonsequenzWenn man sich auf die richtigen Mittel verlässt, wird man Bettwanzen immer los!

Barbara Fuerst
Geschrieben von : Barbara Fuerst